Leicht und frei mit EFT

EFT – klopf dich frei

Festgehaltene Emotionen auflösen

EFT (Emotional Freedom Techniques), auch Meridianklopftechnik genannt, ist eine Art Akupressur für die Seele. Durch Klopfen bestimmter Meridianpunkte in einer festgelegten Reihenfolge lassen sich Energieblockaden (z. B Ängste, negative Emotionen und Stress) in verblüffend kurzer Zeit systematisch auflösen. Energien können wieder frei fließen.

EFT wirkt oft auch da, wo sonst nichts mehr hilft. Es ist einfach zu erlernen und schnell wirksam. Es ist sowohl in der Therapie als auch als Selbsthilfewerkzeug einsetzbar.

Mit EFT kannst du dich von negativen Gefühlen befreien bzw. dein emotionales Gleichgewicht wiederherstellen. Emotionaler Stress verwandelt sich in Ruhe und Ausgeglichenheit. Dein innerer Friedensprozess wird angeregt.

Anwendungsgebiete:

  •  Ängste, Phobien, Panikstörungen
  • Depressionen
  • Süchte 
  • Traumatische Erlebnisse
  • Trauerzustände
  • Schlafstörungen
  • Ess-Störungen
  • psychosomatische Beschwerden
  • Allergien
  • Schuldgefühle
  • Zwanghaftes Verhalten
  • Verbesserung des Selbstvertrauens und Selbstwertes
  • uvm.

Ich habe sehr gute Erfahrungen mit EFT gemacht und staune immer wieder über die schnelle und nachhaltige Wirkung – ebenso wie meine Klienten.

Hier ein Einführungsvideo in EFT von Robert und Gabriele Rother: