Mal richtig abhängen

Stress- und Traumaentlastung

FreezeandFragmentEntlastung bei traumatischen Erlebnissen

Traumatische Erfahrungen hinterlassen Verwundungen und Narben nicht nur an unseren Körpern, sondern auch in unseren Seelen.

Eine traumatische Reaktion muss nicht zwangsläufig durch ein lebensbedrohliches Ereignis ausgelöst werden. Der Verlust des Arbeitsplatzes, frühkindliche Bindungsstörungen zu Vater oder Mutter, Operationen, sexueller Missbrauch und vieles mehr, können die körperlichen, emotionalen und geistigen Funktionen eines Menschen so stark beeinträchtigen, dass er sie ohne Hilfe nicht mehr adäquat ausführen kann.

Die Wiedererlangung äußerer und innerer Sicherheit sowie die Kontrolle über die eigenen Gedanken und Handlungen sind das Wichtigste nach traumatischen Erlebnissen.

Ich stehe dir bei der Bewältigung traumatischer Erfahrungen zur Seite. In einem Erstgespräch lernen wir uns kennen und besprechen in einem geschützten und sicheren Rahmen deine Befindlichkeiten sowie konkrete Hilfsmöglichkeiten. Danach entscheidest du, ob du  mit mir weiterarbeiten möchtest.

Keine Angst vor dem Gespräch

Du brauchst mir nur so viel zu sagen, wie du denkst, dass ich wissen muss, um dir helfen zu können. Ich werde dich nicht auf links drehen oder mit dir dein komplettes Leben durchackern. Es gibt auch andere Wege der Traumaentlastung… Ich werde dir helfen, deinen eigenen Weg zu finden.

Ein langsames und behutsames Vorgehen ist wichtig, um Überforderung und Retraumatisierungen zu vermeiden.

So kann eine Trauma-Entlastung stattfinden. Nach und nach können abgespaltene Gefühle und Erinnerungen langsam wieder ins Bewusstsein kommen und integriert werden. So kann das traumatische Erlebnis erinnert werden, ohne Angst, Panik, Flashbacks, Schweißausbrüche, Herzrasen, Alpträume etc. auszulösen. Aufgestaute Energie kann gelöst und abgebaut werden. Der Organismus kann wieder entspannen.

Grafik-HP-neu

Du hast alles, was du für deine Heilung brauchst, in dir

Ressourcenorientierte Methoden, körperorientierte Elemente sowie Achtsamkeits- und Imaginationsübungen bilden die Basis der Behandlung. Ich habe sehr gute Erfahrungen mit EFT gemacht und nutze diese Technik sehr gerne bei meiner Arbeit.