Schlagwort-Archive: Sapere aude

La Liber­tà è ter­a­peu­ti­ca — Frei­heit heilt!

Kürz­lich sind mir zwei Arti­kel bezüg­lich neu­er Rege­lun­gen für Psy­cho­the­ra­pien begeg­net: Im Arti­kel “Die nor­mier­te Psy­che vom 20.05.2021 heißt es, daß an die Stel­le von indi­vi­du­el­ler Dia­gno­se und Behand­lung künf­tig eine Ver­sor­gung nach gro­ben Ras­tern tre­ten soll. 

Das bedeu­tet: Nicht der The­ra­peut plant gemein­sam mit dem Pati­en­ten die Behand­lung; viel­mehr über­nimmt dies dem­nächst das BRD-Regime höchst­selbst, näm­lich indem die Kakisto­kra­ten1 der BRD-Gewalt­herr­schaft ein Gesetz planen, wel­ches für Erkran­kung X die Behand­lung Y vor­schreibt und auch noch, wie lan­ge die­se zu dau­ern hat.

Ein wei­te­rer Ein­griff in das Selbst­be­stim­mungs­recht des Men­schen. La Liber­tà è ter­a­peu­ti­ca — Frei­heit heilt! wei­ter­le­sen