Schlagwort-Archiv: Umerziehung

Zensur und Geschichtslügen

Zensur ist ein probates Mittel, um von begangenem Unrecht abzulenken, Sachverhalte tatsächlicher Art zu verleugnen, Marktschreierei statt echtem Journalismus zu betreiben, Geschichtslügen zu verbreiten, Umerziehung und Gedankenkontrolle auszuüben. Seit jeher sind Menschen, die (Geschichts-)Lügen aufgedeckt und veröffentlich haben, diffamiert, denunziert, verfolgt und geächtet worden. Daran hat sich bis heute nichts geändert.  "Alles Deutsche und Nationalbewusste wird als schlecht und Weiterlesen [...]
Die Gewohnheit des Denkens

Glückliche Sklaven – der Erfolg der Umerziehung

Was erwartet uns 2017? "Unter welchem Stern wird das neue Jahr wohl stehen?", fragen viele voller Sorge. Das alte Jahr bescherte uns kurz vor Weihnachten einen Terroranschlag in Berlin. Viele Menschen stehen noch immer unter Schock, trauern um die Opfer und sind wütend auf Polizei und Regierung. Die Präsidentenwahl in den USA ging für viele anders aus als erwartet. Und auch wir haben in diesem Jahr wieder Bundestagswahlen. Auch hier gibt es Überraschungen, auf die keiner gefaßt war. Ganz Weiterlesen [...]